Brot --- Hochzeitsbrot

2 Std 10 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Roggenmehl 240 g
Roggenschrot Type 1700 240 g
Weizenmehl Type 550 300 g
Trockensauerteig 1 Päckchen
Trockenhefe 0,5 Päckchen
Buttermilch 330 ml
Wasser lauwarm 200 ml
Salz 2 TL
Zucker 0,5 TL
Tontöpfchen 5 cm im Durchmesser 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
489 (117)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
23,8 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

1.Roggenmehl, Roggenschrot, Weizenmehl mit Trockensauerteig und Trockenhefe in der Küchenmaschine mit dem Knethaken mischen, Salz und Zucker dazu geben, nach und nach Buttermilch und warmes Wasser untermischen. Alles mit dem Knethaken ca. 1 Min. kräftig durchkneten, bis sich der Teig komplett vom Rand löst.

2.Brotteig in eine bemehlte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 - 50 Min. gehen lassen.

3.Backofen auf 250° vorheizen. Brotteig nochmals durchkneten mit der Hand und ein rundes Brot formen auf das Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist, legen. Das Tontöpfchen auf das Brot leicht eindrücken. Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben, auf dem Backofenboden ein hitzebeständiges Gefäß gefüllt mit Wasser geben. Bei 180° Umluft das Brot ca. 60 Minuten backen.

4.Brot ist fertig gebacken, wenn man mit dem Fingerknöchel auf den Boden des Brotes klopft und es hohl klingt. Brot abkühlen lassen und das Tontöpfchen mit Salz füllen, Brot auf ein Holzbrett legen. Ideales Geschenk zur Hochzeit, beim Einzug in eine neue Wohnung bzw. Haus. ------ Brot und Salz - Gott erhalt´s!

Auch lecker

Kommentare zu „Brot --- Hochzeitsbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot --- Hochzeitsbrot“