Z - schnelle Küche - Balti - Garnelen und Gurken - Raita

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chili grün frisch 4
Zwiebel gewürfelt 2
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Tomatenmark 2 EL
Koriander frisch gehackt 3 EL
Koriander Gewürz gemahlen 1 Teelöffel
Chilipulver 1 Teelöffel
Kurkuma Gewürz gemahlen 0,5 Teelöffel
Wasser 1 EL
salz etwas
Sonnenblumenöl 3 EL
Riesengarnelen ausgelöst 32 große
Für ein Gurken - Raite etwas
Joghurt 300 gr.
Gurke gewürfelt 1
frische gehackte Chili, 1/4 Teel- Kreuzkümmel 1
Salz etwas

Zubereitung

1.Chillis entkernen, klein schneiden und zum Garnieren beiseíte stellen. Ganze Chillis, Zwiebeln, Zitronensaft, Tomatenmark, 2 El. des frischen Korianders, gemahlenen Koriander, Chillpulver, Kurkuma und Salz zu einer glatten Paste verarbeiten. Falls nötig mit dem Wasser verdünnen.

2.Sonnenblumenöl im Wok erhitzen. Gewürzpaste hineingeben und unter ständigen Rühren 4 Minuten eindicken lassen. Die Garnelen zugeben und unter ständigen Rühren 4 - 5 Minuten garen, bis sie sich verfärbt haben. Auf eine vorgewärmte Platte mit den klein geschnittenen Chillis und dem restlichen frischen Koriander garnieren und sofort servieren. Vorsicht - scharf evtl - bei Bedarf weniger Chili ver wenden * ggg*

3.Gurken - Raita : Gurke, Joghurt , gehackte Chili, Kreuzkümmelsamen und Salz vermengen, - pikant abschmecken und gut gekühlt zu den Garnelen servieren. Indisches Naan Brot ( muß ich noch einstellen ) oder Fladenbrot dazugeben.

Auch lecker

Kommentare zu „Z - schnelle Küche - Balti - Garnelen und Gurken - Raita“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Z - schnelle Küche - Balti - Garnelen und Gurken - Raita“