Erbsencremesuppe mit Pfifferlingen

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pfifferlinge 200 gr.
Schalotten 3 Stk.
Pflanzencreme 3 EL
Erbsen grün tiefgefroren 400 gr.
Zucker 1 EL
Gemüsebrühe 100 ml
Crème fraîche 200 ml
Salz 0,5 TL
Pfeffer 1 Prise
Petersilie 1 Msp

Zubereitung

1.Die Schalotten schälen, in kleine Würfel schneiden und in 1 bis 2 EL Pflanzencreme glasig andünsten

2.Von den Erbsen 4 EL für die Deko beiseite stellen, den Rest zu den Schalotten geben, mit Zucker bestreuen und ca. 3 Minuten schmoren. Die Brühe und Crème fraîche oder Sahneersatz dazugießen und das Ganze ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

3.Die Suppe anschließend pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trockenschütteln und grob hacken.

4.Die Pfifferlinge in der restlichen Pflanzencreme braten. Die Suppe auf den Tellern verteilen, mit je 1 EL Erbsen, 1 EL Pfifferlinge und der Petersilie abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erbsencremesuppe mit Pfifferlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erbsencremesuppe mit Pfifferlingen“