Marienkäfer

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Deutsche Butter 110 g
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2
Haselnusskrokant 50 g
Mehl 200 g
Backpulver 1,5 TL
Milch 2 EL
Puderzucker 150 g
rote Speisefarbe etwas
Zitronensaft 3 TL
dunkle Kuvertüre 60 g
Schokoladenlinsen 60 g
Fett für die Form etwas
Semmelbrösel 1 EL

Zubereitung

1.Weiche utter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern schaumig rühren, Haselnusskrokant dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen, zum Teig geben, unterrühren. Milch einrühren, bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt.

2.Form (20 cm) mit restlicher Butter einpinseln und mit Semmelbröseln ausstreuen. Teig einfüllen. Backhitze: Elektroherd vorgeheizt 190 Grad, Umluft: 160 Grad, Gas: Stufe 2. Backzeit: 40 Minuten.

3.Auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.

4.Für die Glasur Puderzucker sieben, mit Speisefarbe und Zitronensaft verrühren. Kuvertüre schmelzen. Den Marienkäfer zuerst dicht mit Zuckerguss bestreichen, etwas antrocknen lassen. Schokoladenlinsen als schwarze Punkte aufkleben. Kopf und Rückennaht mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen. Für die Augen Schokolinsen mit etwas Zuckerguss ankleben.

5.Fertig ist der Marienkäfer!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marienkäfer“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marienkäfer“