Kokosbällchen

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch lauwarm 250 ml
Butter warm 30 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Weizenmehl 500 g
Kokosmilch 125 ml
Kokosraspeln 100 g
Zucker 200 g
Zimt 1 EL
Öl zum Ausbacken 500 ml
Zucker, Kokosraspeln etwas

Zubereitung

1.Die Milch mit der Butter verrühren und die Trockenhefe dazu geben. Wenn sich die Hefe unter Rühren aufgelöst hat, das Mehl dazu geben und alles verkneten. Die Kokosmilch dazu gießen und die Kokosraspeln dazugeben. Alles gut durchkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. An einem warmen Ort zugedeckt etwa eine halbe Stunde gehen lassen.

2.Aus einem halben Liter Wasser, Zucker und Zimt einen Sirup kochen.

3.Aus dem Teig 3-4 cm große Bällchen formen und etwa 5 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit in einem ausreichend großen Topf das Öl erhitzen und die Kokosbällchen darin ausbacken. Anschließend auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

4.Die Kokosbällchen in den Zimtsirup eintauchen und etwas abtropfen lassen. Anschließend gleich in Zucker und/oder Kokosraspeln wälzen. Die Kokosbällchen sind warm am leckersten; schmecken aber auch kalt sehr gut…

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokosbällchen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokosbällchen“