Buchteln mit Zibeberln

2 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
glattes Mehl 150 g
Ei 1
Milch 90 ml
Butter 30 g
Zucker 20 g
Germ - Hefe 20 g
Für die Zibeberln: etwas
Zibeberln 100 g
Zucker 50 g
Weißwein 0,5 l
Zimtstange 0,25 ganze
Gewürznelken 1
Zitronenzeste etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
369 (88)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

1.Die Milch lauwarm erwärmen, Zucker und Butter beimengen und verrühren. Die Hefe bröselig der Milchmischung beimengen und glatt rühren.

2.Im Mehl eine Mulde machen, in diese die Eier und die Milchmischung beigeben und mit der Rührmaschine zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in der Schüssel schön zusammenstreichen und mit wenig Mehl bestäuben. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort "gehen" lassen.

3.Den Teig zusammenschlagen und wieder gehen lassen.

4.Den Teig nochmals zusammenschlagen, ca. 3mm dünn "auswalgen" - ausrollen und mt einem Keksausstecher (Durchmesser 4cm) den Teig ausstechen.

5.Mit eingelegten Zibeberln füllen und zu einer Kugel formen. Buchtel in eine ausgebutterte Form geben und nochmals "gehen" lassen. Anschließend bei 170°C ca. 35 Minuten goldgelb backen.

6.Die fertigen Buchteln mit wenig Zibeberlsaft bepinseln.

7.Für die Zibeberln: Alle Zutaten mischen und einen Tag ziehen lassen. Danach die Zibeberln einmal aufkochen, noch heiß in Einmachgläser füllen. Mit Rum übergießen, anzünden und verschließen, so entsteht Vakuum.

8.Tipp: Man kann auch statt den Zibeberln auch die Buchteln mit einer beliebigen Marmelade (Konfitüre) füllen! Dazu würde eine Vanillesauce passen (Rezept für Vanillesauce in meinem KB)!

Auch lecker

Kommentare zu „Buchteln mit Zibeberln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buchteln mit Zibeberln“