Williams-Christ-Trüffel

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Zartbitterkuvertüre 600 g
weiche Butter 250 g
Kokosfett 80 g
Puderzucker 100 g
Vollmilchkuvertüre 250 g
Williams-Christ-Brand 4 EL
Vollmilchkuvertüre 50 g
Stanniolkapseln 60

Zubereitung

1.Die Stanniolkapseln dicht nebeneinander stellen. Mit temperierter Zartbitter-Kuvertüre füllen. Die schokoladegefüllten Kapseln wieder ausleeren, dafür kopfüber auf einem Gitter über der Kuvertüre-Schüssel abtropfen lassen.

2.Für die Trüffelmasse die zimmerwarme Butter, das zimmerwarme Kokosfett und den Puderzucker dick und schaumig schlagen. Die aufgelöste und wieder abgekühlte Vollmilch-Kuvertüre hinzufügen und den Williams-Christ- Brand tropfenweise darunter rühren.

3.Die Trüffelmasse mit der Lochtülle eines Spritzbeutels in die Stanniolkapseln füllen und für einige Stunden kalt stellen bis die Pralinen erstarrt sind.

4.Die Oberfläche der gefüllten Kapseln in die aufgelöste Vollmilch-Kuvertüre tauchen. Nach dem Erkalten mit hauchfeinen Streifen aus heller Vollmilchkuvertüre verzieren. Dazu die geschmolzene Kuvertüre von einem Teelöffel fließen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Williams-Christ-Trüffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Williams-Christ-Trüffel“