Ganze Gans mit Pflaumenrotkohl

4 Min schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Gans - ca. 4,5 - 5 kg 1
Salz, Pfeffer etwas
frischer Majoran 1 Topf
säuerliche Äpfel 1 kg
klare Hühnerbouillion - instand 1 l
Calvados 150 ml
Zwiebeln 4 mittelgroße
Möhren 2 Stück
Rotkohl 1,2 kg
Pflaumen 1 Glas
Butterschmalz 30 g
Gemüsebrühe - instand 150 ml
Lorbeerblatt 1
Gewürznelken 3
Pimentkörner 6
Rotweinessig 3 EL
Zucker 2 EL
Gänsefond 1 Glas
dunkler Soßenbinder 5 EL
Schlagsahne 5 EL
Butter 50 g
Paniermehl 2 EL
gemahlener Zimt 0,5 TL

Zubereitung

1.Überflüssiges Fett aus der Gans entfernen und die Fettdrüsen heraus schneiden. Nach dem waschen den Vogel von innen und außen würzen. Majoran hacken, Äpfel vierteln .. alles in die Gans stopfen und die Öffnung mit Holzspießen schließen. Keulen und Flügel fixieren und Gans auf der Brustseite in die Fettpfanne des Backofens legen. Ca. 1/4 l Bouillion angießen und bei 200° 3 1/2 - 4 Std. braten ( nach ca. 2 Std. das Federvieh wenden ). Zwischendurch restliche Bouillion mit 125 ml Calvados mischen und immer wieder angießen. Möhren und Zwiebeln dazu legen.

2.Rotkohl putzen, in feine Streifen schneiden und mit gewürfelten Zwiebeln in Butterschmalz anbraten. Lorbeer, Piment und Nelken dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 50 - 60 Min köcheln lassen. Pflaumen 10 Min vor Ende der Garzeit dazu geben ( Saft auffangen ) und mit Essig abschmecken.

3.Gans 15 Min. vor Ende der Garzeit großzügig mit Salzwasser bepinseln. Fertige Gans warm stellen und Bratfond durch ein Sieb streichen. Fond entfetten, mit Soßenbinder andicken und mit Gänsefond auffüllen. Restlichen Calvados zufügen, mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken

4.Dazu schmecken Knödel gut. Dazu Butter in einem Topf aufschäumen, Paniermehl und Zimt unterrühren. Die Zimtbutter auf die Knödel geben und mit Petersilie, Majoran und evtl. einer Apfelscheibe garniert servieren. Soße extra reichen !

5.Tipp: Fettärmer wird die Soße, wenn man die Gans vor sämtlichen Zubereitungen ca. 1/2 Std. in heißem Wasser köcheln lässt. Es schmeckt auch lecker, wenn man die Gans mit Maronen, einer Orange in Filets und Äpfeln füllt.

6.Zum Trost: Die Arbeit mit dem schruppen des Backofens wird durch den Genuss dieser herrlich knusprigen Gans unendlich gemildert und dass man danach lockere 20 kg mehr auf die Waage bringt, ebenso :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ganze Gans mit Pflaumenrotkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ganze Gans mit Pflaumenrotkohl“