Raffaello Kuppel-Torte

Rezept: Raffaello Kuppel-Torte
schmeckt wirklich wie ein echtes Raffaello!!!! Alle waren begeistert
119
schmeckt wirklich wie ein echtes Raffaello!!!! Alle waren begeistert
01:10
31
34848
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Päckchen
Sofort Gelatine
100 g
Mandelkerne ohne Haut
1 Dose
Milchmädchencreme, 400 ml
1 Dose
Kokosmilch light, 400 ml
1 Päckchen
Vanillezucker
250 g
Cremefine zum Schlagen, 19% Fett
100 g
Butter
50 g
Zucker
100 g
Mehl
1 EL
Kokoslikör
150 g
Kokosraspel
1 EL
Aprikosenkonfitüre
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1992 (476)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
50,5 g
Fett
27,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Raffaello Kuppel-Torte

Kleine Mohnstrudeln
APFEL-QAURK-KUCHEN

ZUBEREITUNG
Raffaello Kuppel-Torte

1
Sofort Gelatine nach Packungsanweisung zubereiten, bei mir: 10 EL Wasser mit 2 Päckchen Gelatine verrühren, 15 min. quellen lassen. Mandeln in der Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen
2
Milchmädchencreme mit Kokosmilch und Vanillezucker verrühren. Gelatine erwärmen und auflösen. 4 EL von der Milchmischung einrühren. Dann in die übrige Milchmischung rühren. Ca. 20 Minuten kalt stellen bis die Creme anfängt leicht zu gelieren.
3
In der Zwischenzeit einen Schlagkessel mit 19cm Durchmesser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Ich hatte keinen Schlagkessel, habe dann einen Sieb mit 20cm Durchmesser genommen und mit Frischhaltefolie ausgelegt. Den Sieb als Halt in einen Topf gestellt.
4
Nun die Sahne steif schlagen. Die Kokoscreme glatt rühren und die Sahne und Mandeln unterheben. Die Creme in den Kessel bzw. Sieb füllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Ich habs über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Festigkeit war dann super!!
5
Für den Boden Butter in Stücken, mit Zucker, Mehl, Kokoslikör und 50g Kokosraspel erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen glatt verkneten. Teig in Frischhaltefolie gewickelt 30 min. kalt stellen. Backofen auf 200° vorheizen.
6
Teif auf bemehlter Arbeitsfläche rund mit einem Durchmesser von 19 cm bzw. bei mir waren es ja 20 cm, ausrollen. Auf ein Blech mit Backpapier legen und 15 Minuten goldbraun backen. Mürbteig lauwarm abkühlen lassen, dann auf die Creme legen.
7
Konfitüre glatt rühren. Torte vorsichtig auf eine Platte stürzen, Frischhaltefolie abziehen und rundum dünn mit Konfitüre bestreichen. Restliche Kokosraspel großzügig auf der Torte verteilen. Mit Kapstachelbeeren oder Minze verzieren (Ich hab leider vergessen was einzukaufen und somit schauts bei mir bissl nackt aus :-( )

KOMMENTARE
Raffaello Kuppel-Torte

Benutzerbild von recyclingmode
   recyclingmode
Einfach nur suppi, ich habe die masse in einer silikon-blütenform etwas klat gestellt und dann in die gefriefe, am nächsten tag auf den boden gestürzt, die torte sah super aus wie eine rose mit mit schneeflocken darauf, mal was für das auge, kommt super an
   k****n
Ganz große Klasse! 5*
Benutzerbild von Schmubu
   Schmubu
Wird auf jeden Fall ausprobiert, sieht megalecker aus....
Benutzerbild von schneggala0701
   schneggala0701
das ist doch mal was ! Ganz viele Sterne für dich
Benutzerbild von Sternschnuppen
   Sternschnuppen
Lecker, schmecker, 5* , liebe Grüße Waltraud

Um das Rezept "Raffaello Kuppel-Torte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung