Putenfilet in Estragon-Weinsoße und Kartoffelplätzchen

40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenfilet 300 g
Champignons 200 g
Knoblauchzehe 1
Zwiebel 1
Öl 2 EL
Weißwein 100 ml
Gemüsefond 100 ml
Sahne 150 g
Dijon Senf 2 EL
Orangensaft 2 El
Estragon 3 Stiele
Kartoffeln 300 g
Ei 1
Soßenbinder hell 1 EL
Haselnüsse gehobelt 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Estragon und Orange zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Champignon putzen, säubern, halbieren, Filet waschen, trockentupfen, in Mundgerechte Würfel schneiden, 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch darin ca. 2 Minuten kräftig anbraten, Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln, Knoblauch, Zweibeln und Champignons zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, weitere 5-7 Minuten braten.

2.Mit Weißweiß und Fond ablöschen, Sahne zugießen, aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Dijonsenf und Orangensaft abschmecken, Soßenbinder einstreuen und unter rühren aufkochen lassen, mit gewaschenen Estragonblättchen bestreuen.

3.Für die Kartoffelplätzchen: Kartoffeln schälen, waschen, reiben, mit Ei, Mehl und den gehobelten Haselnüssen mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Kartoffelmasse zu kleinen Plätzchen formen und auf beiden Seiten ca. 10 Minuten goldbraun backen.

4.Kartoffel-Plätzchen und Putenfilet portonsweise mit Estragon und einer Orangenscheibe garniert servieren..guten Appetit..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenfilet in Estragon-Weinsoße und Kartoffelplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenfilet in Estragon-Weinsoße und Kartoffelplätzchen“