Arni Lemonato (Artemis Gounaki)

Rezept: Arni Lemonato (Artemis Gounaki)
5
02:00
0
1031
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stk.
Lammhaxe
2 Stk.
Knoblauchzehen
500 gr.
Kartoffel gegart
300 gr.
Schalotten
200 ml
Zitronensaft
200 ml
Weißwein
6 EL
Olivenöl
1 Msp
Oregano
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
4 Stk.
Feigen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
7,0 g
Fett
11,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Arni Lemonato (Artemis Gounaki)

Feigenduett - Ausgebackene Feige an Cognacrahm-Feige
Gefüllte Feigen
Tarte Tatin von der Feige und Vanilleeis

ZUBEREITUNG
Arni Lemonato (Artemis Gounaki)

1
Die Lammhaxen von Fett und Sehnen befreien und ca. 2-3 Mal einschneiden. Je 1/4 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und Oregano in die Öffnung drücken. Danach von außen mit Salz, Pfeffer und Oregano einreiben und auf ein Backblech legen. Nun die Kartoffeln und Schalotten schälen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit auf dem Blech verteilen. Anschließend Olivenöl, Zitronensaft und Weißwein vermengen und darüber gießen.
2
Dann das Lamm und das Gemüse 80 Minuten bei 175 °C im Ofen garen. Danach die Temperatur auf 90 °C senken und noch kurz im Ofen lassen. Während der Garzeit das Lamm immer wieder mit Wasser übergießen und darauf achten, dass die Soße nicht eintrocknet. Abschließend Gemüse und Lammhaxe mit Feigen auf den Tellern anrichten.

KOMMENTARE
Arni Lemonato (Artemis Gounaki)

Um das Rezept "Arni Lemonato (Artemis Gounaki)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung