Halloumi-Auberginen-Spieße

30 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Aubergine 1 Stück
Halloumi-Käse 1 Päckchen
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rosmarinzweige etwas
Knoblauch etwas
Olivenöl etwas
Kräutermischung TK italienisch etwas

Zubereitung

1.Die Aubergine längs in dünne (5 mm) Scheiben schneiden, auf Küchenkrepp auslegen und mit Salz bestreuen, 15 min. liegen lassen

2.Währenddessen aus Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauch und den ital. Kräutern eine kräftige Marinade zusammenrühren

3.Nach 15 min. die Tröpfchen von den Auberginen mit einem Küchenkrepp abtupfen

4.Die Kräutermarinade auf die Auberginenscheiben pinseln

5.Den Halloumi ist knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden und zusammen mit jeweils einem Zweig Rosmarin in die Aubergine einwickeln (von der schmal Seite her anfangen). Die Halloumi-Auberginen-Päckchen dann aufspießen und von außen ebenfalls mit der Marinade einpinseln

6.Für ca. 10. - 15 Minuten auf den Grill oder in der Pfanne braten

7.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Halloumi-Auberginen-Spieße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Halloumi-Auberginen-Spieße“