Lachsspieße mit Tomatenreis

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet 500 g
Cherrytomaten 250 g
Zitrone frisch 2 Stk.
Reis 150 g
Dill 1 Bund
Schlagsahne 200 g
Tomatenmark 4 EL
Tomatensaft 100 ml
Mehl 1 Teelöffel
Olivenöl 100 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die Dillsoße Die Zitronen waschen, 4 Scheiben zur Dekoration zurückbehalten, den Rest auspressen. Dill fein hacken, Zwiebel und Knoblauch würfeln und in Olivenöl leicht anschwitzen, mit dem Mehl bestäuben, Sahne und Zitrohnensaft zugeben und auf kleiner Flamme gut durchrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen. Kurz vor dem servieren die Soße nochmals erwärmen und ganz zum Schluß den gehackten Dill unterrühren.

2.Der Tomatenreis Reis im Salzwasser garkochen, in eine Schüssel geben Tomatenmark unterheben und mit Tomatensaft auffüllen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, dann warm stellen.

3.Die Spieße Lachs in große Würfel schneiden und abwechselnd mit Tomaten auf Holzspieße stecken, von allen Seiten leicht in Olivenöl anbraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsspieße mit Tomatenreis“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsspieße mit Tomatenreis“