Linsensuppe nach Muttis Rezept (Alt Deutsches Rezept)

Rezept: Linsensuppe nach Muttis Rezept (Alt Deutsches Rezept)
Lecker, Aufwendig und auch Gesund!
1
Lecker, Aufwendig und auch Gesund!
13:00
2
4132
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 gr.
Linsen
500 gr.
Rippchen
2 Liter
Wasser
1 Bund
Suppengrün frisch
Salz
1
Knoblauchzehe
1 TL
Thymian Gewürz
1 Bund
Petersilie
3
Würste
etwas Essig
evtl. getrocknete Pflaumen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
267 (64)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
1,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Linsensuppe nach Muttis Rezept (Alt Deutsches Rezept)

ZUBEREITUNG
Linsensuppe nach Muttis Rezept (Alt Deutsches Rezept)

1
Die Linsen waschen und in dem Wasser 1 bis 2 Tage einweichen. Ich lasse sie immer zwei Tage drinn, da sind sie noch besser. Bei Tellerlinsen ist dieser Arbeitschritt nicht erforderlich. Linsen und Schweinerippchen in dem einweichwasser zum Kochen bringen, alles fasch weich kochen lassen.
2
Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Suppen grün putzen und klein schneiden. Wenn die Linsen und die Rippchen fast weich gekocht sind,alle Zutaten incl. Metteenden Uoder wer mag, eingeweichte Pflaumen) hinzugeben, mit Salz, Thymian und Knoblauch(salz) würzen. Alles gar kochen lassen. Zuletzt das Fleisch vom Knochen lösen und wieder klein
3
geschnitten zur Suppe fügen. Etwas Essig in die Suppe geben. Die Suppe mit Petersilie bestreut servieren. Wer mag, kann die Suppe mit Essig und Zucker servieren oder eingeweichte Pflaumen mit den Kartoffeln in die Suppe geben.

KOMMENTARE
Linsensuppe nach Muttis Rezept (Alt Deutsches Rezept)

Benutzerbild von drolly
   drolly
Ja ja auch meine Mama(wäre jetzt 100)hat das so gekocht und 5 Leute wurden satt 5*****p/P von Dieter LG
Benutzerbild von angifischer
   angifischer
mutti ist doch immer die Beste! ***********************Schweif für dich!

Um das Rezept "Linsensuppe nach Muttis Rezept (Alt Deutsches Rezept)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung