Sweet (hot) home Alabama

20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schälrippchen vom Schwein 2 kg
sehr klein gehackte Zwiebeln 3 Stk.
Tomatenmark 4 EL
Honig 100 gr.
Pflaumenmus 2 EL
Essig 4 EL
Paprikapulver scharf 1 TL
Chilipulver scharf 1 TL
Senf scharf 1 TL
Wasser lauwarm 100 ml
Bio-Zitronen, in Scheiben geschnitten 2 Stk.
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Rippchen kräftig mit dem Salz und dem schwarzen Pfeffer einreiben und in eine große Fettpfanne geben (so, dass die Rippchen nicht übereinander liegen), beiseite stellen. Backofen auf 190° vorheizen.

2.Zitronenscheiben beiseite stellen. Alle übrigen Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und miteinander vermengen, so dass eine sämige Sauce entsteht. Diese Sauce auf dem Herd ca. 10-15 Min. leicht köcheln lasen, dabei gelegentlich umrühren- nicht zu sehr eindicken lassen, muss dickflüssig bleiben!!

3.Die Rippchen mit Sauce bestreichen und auf mittlerer Schiene bei 190° braten. Nach ca. 30 Min. die Rippchen wenden, wieder mit Sauce bestreichen (ggf. etwas Wasser in die Fettpfanne geben, damit die Rippchen nicht festkleben und verbrennen) und eine weitere Stunde garen.

4.30 Min. vor Garende die Rippchen noch einmal mit der Sauce bestreichen und dann die Zitronenscheiben auf den Rippchen verteilen. Evtl. alles mit Alufolie bedecken, damit die Rippchen nicht zu dunkel werden.

5.Nach Garende auf einer Servierplatte anrichten, Zitronenscheiben entfernen. Dazu passen frittierte oder gebackene Kartoffelspalten und ein deftiger Salat. Ggf. Barbecuesoße. Als ich nach einem passenden Namen für diese süß-scharfe Kombination suchte, fiel mir eben sweet home alabama ein- toller Film, tolles Lied...und Gegrilltes passt ja super dazu. :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sweet (hot) home Alabama“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sweet (hot) home Alabama“