Spaghettipizza mit Garnelen

Rezept: Spaghettipizza mit Garnelen
Ausreichend für ein Backblech
4
Ausreichend für ein Backblech
00:45
8
712
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Spaghetti
etwas
Salz
500 g
Mehl
10 EL
Öl
2
Eier
0,5 Päckchen
Backpulver
500 g
Brokkoli
4 mittelgroße
Tomaten
8 EL
Ketchup
250 g ger.
Käse
250 g
Garnelen
10 EL
Milch
250 g
Quark
Mehl zum Ausrollen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1431 (342)
Eiweiß
8,5 g
Kohlenhydrate
38,2 g
Fett
17,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghettipizza mit Garnelen

Pizza de Pesce Yaiza

ZUBEREITUNG
Spaghettipizza mit Garnelen

1
Die Spagetti in reichlich Salzwasser gar kochen, Mehl, Quark, Milch, Öl, eier, Backpulver und etwas Salz zu einem glatten Teig verkneten.
2
Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen und kurz garen, die Garnelen auftauen lassen, die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Spaghetti abgießen.
3
Den Teig auf bemehlter Arbeitsplatte ausrollen und auf ein Backblech legen, mit Ketchup bestreichen, ich verfeiner den Ketchup noch mit gefrorenen italienischen Kräutern und mit den restlichen Zutaten belegen.
4
Zuletzt den Käse darüber streuen und bei 200 Grad im Backofen gute 20-25 min. backen lassen.

KOMMENTARE
Spaghettipizza mit Garnelen

Benutzerbild von romantica
   romantica
spaghetti lasse ich weg, dafür nehme ich mehr garnelen... tolles rezept und 5** für dich... lg anne
Benutzerbild von ploewe
   ploewe
Toll, darf leider nur 5***** vergeben. LG Peter !!!
Benutzerbild von brankomir
   brankomir
sieht ja hervorragend aus, adio, branko.
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
ganz mein Geschmack...lasse 5 Gourmetsternchen da LG Linda
Benutzerbild von eclipse181147
   eclipse181147
Scheint sehr lecker zu sein, werde es probieren, Spaghettipizza habe ich noch nie gemacht, 5************für dich, LG Anne-Marie.

Um das Rezept "Spaghettipizza mit Garnelen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung