Spargelpizza a la Tim Mälzer

1 Std leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
grüner Spargel 350 gr.
Magerquark 80 gr.
getrocknete Tomaten 30 gr.
Olivenoel 3 EL.
Mehl 175 gr.
Ei 1
Schmand 150 gr.
Frühlingszwiebeln 3
Speckwürfel 100 gr.
Backpulver 1 TL.
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Tomaten mit lauwarmen Wasser bedeckt in einer Schüssel 10 Min. einweichen. Vom Spargel die Enden abbrechen und den Spargel in reichlich kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren. Aus dem Wasser nehmen und kalt abschrecken.

2.Quark, Öl und Ei in einer Schüssel verrühren. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen, zur Quarkmischung geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.

3.Ein Backblech im heißen Ofen bei 230 Grad vorheizen. Teig leicht mit den Händen durchkneten, auf einem Stück bemehlten Backpapier in Blechgröße (40 x 30 cm) ausrollen.

4.Tomaten ausdrücken und in Streifen schneiden, Spargel einmal längs und einmal quer halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Den Teig mit Schmand bestreichen und die Tomaten darauf verteilen. Dann Spargel, Zwiebeln und Speck darüber geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den belegten Teig mit Hilfe des Backpapiers auf das heiße Blech ziehen und auf der unteren Schiene 15 -20 Min. goldbraun backen (Umluft nicht empfehlenswert).

5.Auf dem Foto hab ich übrigens keine getrockneten Tomaten sondern frische genommen!!! Und Lauchzwiebeln hab ich vergessen zu kaufen, hat aber trotzdem spitze geschmeckt !!! Buon Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelpizza a la Tim Mälzer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelpizza a la Tim Mälzer“