Schaschlik

Rezept: Schaschlik
14
00:30
5
7086
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 Gramm
gewürfelter Speck
2
große Zwiebeln
2
Schwein Schnitzel
300 Gramm
Tomatenketchup
125 ml
Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
17,1 g
Fett
0,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schaschlik

Hähnchenschnitzel mit Jägerchampignons
Gebratene Pute nach Ana-s portugiesischen Art
Da steht ein Pferd auf dem Flur

ZUBEREITUNG
Schaschlik

1
Die Zwiebeln würfeln. Die Schnitzel in Streifen schneiden, salzen und pfeffern und dann in Mehl wenden.
2
Die Schnitzelstreifen in Öl kurz anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. Zwiebel und Speck anbraten, dann mit der Brühe ablöschen. Etwas köcheln lassen. Dann den Ketchup dazugeben.
3
Das Schweinefelisch wieder dazugeben und mit geschlossenem deckel ca. 5 min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Reis servieren.

KOMMENTARE
Schaschlik

Benutzerbild von roseabsolue
   roseabsolue
Schaschlik mal anders xD warum denn nicht.sieht trotzdem sehr LEKKER aus. volle sternezahl,werde es mal ausprobieren. lg Melanie
Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
mal anders
Benutzerbild von landpomeranze
   landpomeranze
Ich stutze mit, aber ..... wenn jemand das Fleisch lieber auf einem Spieß hätte, soll er es doch einfach aufspießen und in die Soße legen, grins.
Benutzerbild von BK858
   BK858
Genau wie Frank hab ich eben ein wenig gestutzt, Schaschlik ist bei uns in Deutschland ein Spieß mit Fleisch und Zwiebeln. Trotzdem bestimmt sehr lecker. 5* LG Bärbel
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Naja is ja mehr ne Pfanne aber sieht und Klingt sau lecker 5 *chen und LG Frank

Um das Rezept "Schaschlik" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung