Rosmarinkartoffeln

Rezept: Rosmarinkartoffeln
Kartoffelspalten aus dem Backofen
4
Kartoffelspalten aus dem Backofen
00:15
4
4261
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stück
mittelgrosse Kartoffeln, vorwiegend festkochend
2 Stück
Knoblauchzehen
2 Zweige
Rosmarin frisch
6 Esslöffel
Olivenöl
Pfeffer und Salz
Für den Dip
1 Becher
Joghurt
1 Becher
Schmand
2 Zehen
Knoblauch
Pfeffer und Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3068 (733)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
82,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosmarinkartoffeln

Strammer Max mit Kräuterbutter

ZUBEREITUNG
Rosmarinkartoffeln

1
Kartoffeln gut waschen, da sie nicht geschält werden; in Spalten schneiden. In eine flache Aufläufform legen und zuerst das Öl darüber gießen. Nun die abgezogenen Rosmarinnadeln (wer das nicht mag legt die ganzen Zweige rein, dann vorher mit dem Nudelholz drüberrollen) Pfeffer, Salz und in grobe Stücke geschnittenen Knoblauch darüber verteilen und die Auflaufform durchschwenken,damit sich alles gleichmäßig an den Kartoffelspalten verteilt.
2
Für den Dip den Knoblauch pressen und alle Zutaten zusammen glatt rühren und kalltstellen. Kartoffelspalten auf mittlerer Ebene ca. 35 Minuten bei 190° bei Ober- Unterhitze backen, zwischendurch mit einem Pfannenwender durchmischen. M

KOMMENTARE
Rosmarinkartoffeln

Benutzerbild von patzlikwutsch
   patzlikwutsch
köstlich * * * * *
Benutzerbild von sunshine83
   sunshine83
klingt lecker :-) Lg und 5*chen für dich. Jessica
Benutzerbild von dida1964
   dida1964
Feines Rezept
Benutzerbild von alphagirl
   alphagirl
nehm ich mit lasse Dir 5*****

Um das Rezept "Rosmarinkartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung