Pfirsich-Tiramisu-Kuchen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Löffelbiskuitts 46
Pfirsichlikör 80 ml
Gelatine 15 Blatt
Pfirsiche - 850 ml 1 Dose
Magerquark 1 kg
Vollmilchjoghurt 500 gr.
Zucker 150 gr.
Bourbon-Vanillezucker 2 Päckchen
Apfelsaft 150 ml
Schlagsahne 500 ml

Zubereitung

1.Einen Backrahmen (24 x 35 cm) auf ein Brett setzen. Den Boden mit 21 Löffelbiskuits auslegen und mit 40 ml Likör beträufeln. Die Gelatine einweichen, die Pfirsiche gut abtropfen lassen, 3 Pfirsichhälften zum Verziehren beiseite legen und den Rest würfeln.

2.Quark, Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Saft verrühren. Die Gelatine ausdrücken, auflösen, mit 3 EL Creme verrühren und unter die restliche Creme rühren. Sahne steif schlagen und mit den Pfirsichwürfel unter die Creme heben.

3.Die Hälfte der Creme auf den Löffelbiskuits glatt streichen. 21 Löffelbiskuits darauf verteilen mit Likör beträufeln und die restliche Creme darauf verstreichen. Ca. 3 Stunden kalt stellen. Den Backrahmen lösen, Tiramisu in Stücke schneiden. Übrige Pfirsiche in Spalten, die Biskuits in Stücke schneiden und damit das Tiramisu verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Tiramisu-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Tiramisu-Kuchen“