Pfirsich-Tiramisu

30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pfirsiche ca. 425ml 1 Dose
Mascarpone 250 g
Schmand 125 g
Zucker 4 EL
Pfirsichsaft 4 EL
Vanillinzucker 1 Päckchen
Sahnesteif 1 Päckchen
Sahne 150 g
Löffelbiskuit aus Biskuitmasse 100 g
starker kalter Kaffee 5 EL
Amaretto 2 EL
Kakao 1 el

Zubereitung

1.Pfirsiche abtropfen lassen, hälften in je 8 Spalten schneiden. Mascarpone, Schmand, Zucker, Pfirsichsaft verrühren. Vanillinzucker und Sahnesteif mischen. Sahne steif schlagen, Sahnesteif mit Vanillinzucker dabei einrieseln lassen. Sahne unter die Mascarponecreme heben. Hälfte der Löffelbiskuits in eine Auflaufform (ca. 14x20cm) verteilen.

2.Kaffee und Amaretto verrühren, Biskuits mit der hälfte der Flüssigkeit betreufeln. Hälfte der Pfirsichspalten auf die Löffelbikuits verteilen. Hälfte der Creme darauf verstreichen. Restliche Biskuits darauflegen. Mit Kaffee betreufeln, übrige Pfirsichspalten und Creme darauf verteilen. Das Pfirsich-Tiramisu ca. 4 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem servieren mit Kakao bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Tiramisu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Tiramisu“