Schwarzwälder Kirschtorte

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Kirschfüllung:: etwas
Kirschen Schattenmorellen 1 Glas
Kirschsaft 250 ml
Zucker 3 EL
Speisestärke 2 EL
Kirschwasser 5 EL
Zimt 1 Pr
Schokoladen - Biskuit : etwas
Eigelb 6
Wasser lauwarm 3 EL
Zucker 200 gr.
Vanillezucker 0,5 Pk.
Eiweiß 6
Mehl 150 gr.
Speisestärke 75 gr.
Backpulver 2 TL
Kakaopulver 50 gr.
Zum Tränken der Biskuitböden : etwas
Kirschwasser nach Belieben auch mehr 5 EL
Sauerkirschsaft 5 EL
Zucker 1 EL
Verzierung : etwas
Kirschen 13
Vollmilchschokolade 50 gr.
Kirschwasser - Sahne : etwas
Sahne 800 ml
Zucker 60 gr.
Vanillezucker 1 Pk.
Sahnesteif 4 Pk.
Kirschwasser 4 EL

Zubereitung

Kirschfüllung : Die Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen und 13 Kirschen für die Verzierung zurücklegen. Den aufgefangenen Kirschsaft mit dem Zucker und dem Zimt aufkochen. Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und zu dem Kirschsaft geben. Aufkochen lassen und die Kirschen dazugeben. Vorsichtig umrühren, so das die Kirschen nicht zerdrückt werden. Die Masse nochmals kurz aufkochen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Anschließend das Kirschwasser unterrühren. ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Schokoladen - Biskuit : Das Eigelb mit dem warmen Wasser schaumig schlagen. Etwa zwei Drittel der Zuckermenge und den Vanillezucker dazugeben und alles so lange schlagen, bis die Masse hell und cremig ist. Nun das Eiweiß sehr steif schlagen, dabei das letzte Drittel der Zuckermenge einrießeln lassen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver mischen und darübersieben. Alles vorsichtig mit einem Kochlöffel unterziehen. Teig in eine, mit Backpapier ausgelegte Sprinform füllen, glattstreichen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. bei 190 Grad backen. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Kirschwasser - Sahne : Sahnesteif und Zucker vermischen. Die gekühlte Sahne kurz durchschlagen, dann unter ständigem Schlagen, Zuckermischung langsam in die Sahne geben. Sahne steif schlagen und zuletzt das Kirschwasser hineinrühren. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Tortenaufbau : Den gut ausgekühlten Schokolade - Biskuit zweimal durchschneiden damit drei Kuchenböden entstehen. Kirschwasser, Wasser und Zucker verrühren und die drei Böden damit beträufeln. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Den Mürbeteig auf die Tortenplatte legen. 2 EL der Kirschfüllung - Soße ( ohne Kirschen ) auf dem Mürbeteigboden verteilen. Darauf den ersten Biskuitboden legen. Nun die Hälfte der Kirschfüllung auflegen und darauf ein knappes viertel der Sahne verteilen. Die Sahne seitlich etwas überstehen lassen. Dann den zweiten Biskuitboden auflegen und genauso verfahren. Dann den letzten Boden auflegen. Etwa 3 EL Sahne in einen Spritzbeutel geben und mit der restlichen Sahne den Tortendeckel und mit einem breiten Messer den Tortenrand bestreichen. Aus der Blockschokolade mir einer Reibe oder einem Kartoffelschäler Schokoladespäne herstellen und die Torte damit verzieren. Mit dem Spritzbeutel 12 Sahetupfer oben auf den Tortenrand und einen in die Tortenmitte spritzen und die Kirschen auf die Tupfer geben. Torte kühl stellen. Die Tortenböden und die Kirschfüllung, bereite ich einen Tag vorher zu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Kirschtorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Kirschtorte“