Grießnockerlauflauf

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Lauchzwiebeln frisch 2 Stangen
Olivenöl 1 EL
Eier Freiland 3
Butter weich 90 g
Grieß 250 g
Kalbsbrät gibts beim Metzger 250 g
Käse gerieben 200 g
Crème fraîche 150 g
Salz, Pfeffer, Muskatnus etwas
Butter für die Form etwas

Zubereitung

1.Die Lauchzwiebeln waschen, putzen in kleine Ringe schneiden und im heißen Öl ca. 3 min dünsten, abkühlen lassen.

2.Butter und Eier schaumig schlagen. Grieß, Kalbsbrät und Lauchzwiebeln nacheinander untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnus würzen.

3.In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Mit 2 Esslöffeln Nockerl abstechen, im heißen Wasser 10 - 15 min ziehen lassen und mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

4.Die Aufflaufform buttern und die Nockerl hineingeben.

5.Den geriebenen Käse mit dem Creme Fraiche verrühren und auf den Nockerln verteilen.

6.Das ganze dann bei 220 Grad ca 15 min. goldbraun backen.

7.Als Beilage reicht es für 6 Personen, als Hauptgang für 4. Guten Apetit :-))

Auch lecker

Kommentare zu „Grießnockerlauflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grießnockerlauflauf“