Männe macht Dorschfilets

20 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Dorschfilets 6
Suppengemüse TK 1 Päckchen
Kräuterbutter 6 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Also...Männe hat Dorsch von einem Freund bekommen und da ihn zur Zeit Langeweile plagt meinte er, dass er das heute machen wollte. Nun gut...Fisch gefällt mir ja an sich besser im Aquarium, aber wenn er denn möchte...*seufz*...dann soll er.

2.Die Kräuter'butter', die Verwendung findet, ist selbstgemacht: 3 Knoblauchzehen mit 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer und einer Hand gemischter TK Kräuter in die Küchenmaschine, Maschine laufen lassen, 500g Margarine dazu und zu einer homogenen Masse verschlagen.

3.Die Filets waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dann die Filets auf geölte Alufolie legen, mit etwas Salz und Pfeffer betreuen, einen EL Kräuter'butter' drauf und das TK Gemüse darüber geben.

4.Die Alufolie dicht um den Fisch schließen und bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

5.Mit Salat oder pur oder mit Brot (wir haben gleich frisches Fladenbrot dazu) oder Kartoffeln servieren. - mir als nicht-Fisch-Esserin hat es gemundet *lach*. Hat Männe gut gemacht!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Männe macht Dorschfilets“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Männe macht Dorschfilets“