Spargel mit gräucherter Forelle

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel frisch 500 Gramm
Salz 0,25 Teelöffel
Zucker 1 Prise
Forellenfilet mild geräuchert 2
Eier hartgekocht 2
Tomate 1
Gewürzgurke 1 kleine
Dill frisch etwas
Zwiebel 1 kleine
Öl 3 Esslöffel
Weinessig 1 Esslöffel
Senf mild 1 Teelöffel
Salz, Zucker und weisser Pfeffer 0,25 Teelöffel
Petersilie gehackt 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden. 1Ltr. Wasser mit dem Salz und dem Zucker zum Kochen bringen. Den Spargel einlegen und darin etwa 30 Min. kochen lassen. Den Spargel gut abtropfen und abkühlen lassen. Auf 2 Tellern verteilen.

2.Auf jeden Teller ein Forellenfilet legen. 1 Ei in Scheiben schneiden, das andere kleinhacken. Die Tomate in Scheiben schneiden. Jede Portion mit Ei und Tomatenscheiben garnieren. Tomate mit Dillzweigen belegen.

3.Die Gewürzgurke und die Zwiebel kleinhacken. Das Öl mit dem Essig, Senf, Salz, Zucker, Pfeffer und der Petersilie verrühren. Das gehackte Ei, die Gurken- und Zwiebelstückchen untermischen. Die Soße über den Spargel geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel mit gräucherter Forelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel mit gräucherter Forelle“