Pappardelle Waldorf

mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Knollensellerie frisch 1
Bleichsellerie frisch 400 g
Walnusskerne 100 g
Äpfel rot à 250 g 2
Zitrone Fruchtsaft 3 EL
Gemüsezwiebel frisch 1
Pappardelle 500 g
Olivenöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 200 ml
Schlagsahne 200 ml

Zubereitung

1.Den Bleichsellerie und die Sellerieknolle waschen, putzen und mit dem Sparschäler in lange Streifen hobeln. Die Walnusskerne mit ein wenig Salz rösten.

2.Die Äpfel waschen, achteln, entkernen, in ca. 2 mm dünne Stücke schneiden und sofort mit 2 EL Zitronensaft beträufeln.

3.Die Zwiebel länglich würfeln.

4.Die Pappardelle nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen. 30 Sekunden vor Ende der Garzeit die Selleriestreifen zugeben und dann alles abgießen.

5.In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelstücke bei starker Hitze 2 Minuten anbraten und mit der Brühe und der Sahne ablöschen. Dann alles aufkochen und die Apfelstücke in der letzten Minute dazugeben.

6.Die Nudelmischung durch die Soße ziehen und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

7.Zum Schluss die gerösteten Walnüsse hacken und locker darüber verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pappardelle Waldorf“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pappardelle Waldorf“