Bananen-Rolo-Napfkuchen

2 Std 45 Min mittel-schwer
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Bananen 3
Butter oder Margarine 250 g
Salz 1 Prise
Zucker 200 g
Vanillin-Zucker 1 Päckchen
Eier Größe M 6
Schmand 250 g
Mehl 500 g
Kakaopulver 1 EL
Backpulver 1 Päckchen
Rolos a 52g 3 Packungen
Vollmilch-Kuvertüre 100 g
Zartbitter-Kuvertüre 100 g
Fett und Mehl für die Form etwas
kleine Holzspießchen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2009 (480)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
53,0 g
Fett
25,0 g

Zubereitung

1.2 Bananen schälen und in Würfel schneiden. Fett, Salz, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes sehr cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Schmand ebenfalls einrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und esslöffelweise unter den Teig rühren. Bananenwürfel und 2 Packungen Rolos unter den Rührteig heben.

2.Teig in eine gut gefettete und mit Mehl bestäubte Gugelhupfform (2,5 Liter Inhalt) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 Grad/Umluft: 150 Grad/Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Kuchen eventuell nach 50 Minuten mit Alufolie abdecken.

3.Kuchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.

4.Inzwischen die Kuvertüren grob hacken und über einem warmen Wasserbad langsam schmelzen. Den Kuchen mit der Kuvertüre gleichmäßig überziehen und ca. 1 Stunde trocknen lassen.

5.Kurz vor dem Servieren 1 Banane in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. Bananenstücke und 1 Packung Rolos abwechselnd auf Holzspieße stecken. Kuchen mit den Bananen-Rolo-Spießen verziert servieren.

6.Dazu schmecken Schlagsahne und ein Milchkaffee.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Rolo-Napfkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Rolo-Napfkuchen“