Böhmische Knödel..

45 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 500 gr
Eier 3
Salz 1 TL
Backpulver 0,5 Päckchen
lauwarmes Wasser 0,5 Tasse
Semmel für "Böggerle" 1

Zubereitung

1.So heut geb ich euch ein Rezept von meiner Oma ..

2.Laut Oma: " Pfoten waschen!!!!" :-) Dann einen Schüssel nehemen und Mehl, Eier, Salz, Backpulver mit warmen Wasser vermischen... bitte langsam mit Wasser.. der Teig muss richtig mit einem Kochlöffel geschlagen werden,;-) aber net ganz so fest bitte:-) er darf nur nicht kleben... wenn er sich leicht vom Kochlöffel löst ist er optimal..

3.Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen..

4.Nun aus einer Semmel "Bröggerle" schneiden und unter den Teig heben.. Aus dem Teig zwei längliche Leiber bzw Rollen machen und ins kochende Wasser.. Jetzt aufgepasst!!!!!! 15min köcheln MIT Deckel.. 15 min OHNE Deckel weiter köcheln..

5.Ein großes Schneidbrett vorbereiten und nen Zwirn.. Wenn der Knödel fertig ist, raus aufs Brett und bitte SOFORT beide Enden ca.1cm mit dem Zwirn abschneiden ... sonst wird der Knödel schlief = latschig..= spundig :-) den Rest des Knödels auch mit dem Zwirn in 1cm breite Scheiben schneiden..

6.Dazu passt klasse Kohlrabigemüse oder anderes Gemüse mit Soße , als Fleischbeilage z.B. Steak, Putenschnitzel oder Kotelette.. Ich hab Kohlrabigemüse und Steak dazu..ABER... man braucht nicht immer Fleisch dazu.. nur Gemüse..ist ein klasse Vegetarisches Gericht.. lasst es euch schmecken... :-)

7.Achja.. die Scheibenknödel, welche nicht gegessen werden, kann man am nächsten Tag in ein Pfanne einschneidenund raus braten .. ein Ei darauf und wieder geniesen...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Böhmische Knödel..“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Böhmische Knödel..“