Tomaten-Ziegen-Quiche

50 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig (aus dem Kühlregal) 1 Rolle
Kirschtomaten 12
getrocknete Tomaten 100 g
Rosmarin 1 Zweig
Thymian 1 Zweig
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Parmesan 100 g
Ziegenfrischkäse, z.B. Chavroux 150 g
Schmand 200 g
Eier 2
Pinienkerne geröstet 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1565 (374)
Eiweiß
14,3 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
34,3 g

Zubereitung

Springform mit Backpapier auslegen oder eine Silikonform mit kaltem Wasser ausspülen. De Form mit dem Teig auslegen, dabei einen 2 cm hohen Rand bilden. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Ofen auf 180° vorheizen. Kirschtomaten waschen, abtrocknen, halbieren und auf dem Teig verteilen; leicht salzen und pfeffern. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden, darüber verteilen. Kräuter waschen, die Nadeln bzw. Blättchen klein schneiden. Parmesan grob raspeln. Frischkäse, Schmand und Eier mit Kräutern und Parmesan verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, über die Tarte gießen. Im heißen Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 30 Min. backen. Pinienkerne darüberstreuen und in 10-15 Min. fertig backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Ziegen-Quiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Ziegen-Quiche“