Apfel-Champagnersüppchen mit Krokant-Quarkklößchen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Süppchen: etwas
Äpfel 4 Stk.
Champagner 400 ml
Wasser 1 Schuss
Klößchen: etwas
Puderzucker 20 gr.
Eigelb 2 Stk.
Butter 20 gr.
Magerquark 125 gr.
Semmelbrösel 40 gr.
Zucker 1 EL
Mandelblättchen 100 gr.

Zubereitung

1.Für das Süppchen die Äpfel waschen, schälen und das Kernhaus entfernen. Das Fruchtfleisch klein schneiden und mit etwas Wasser aufkochen. Das Ganze zu einem trockenen Apfelmus kochen und anschließend kalt stellen.

2.Für die Klößchen in der Zwischenzeit den Puderzucker mit den Eigelben und der Butter verrühren, den Quark unterziehen und die Semmelbrösel einarbeiten. Die Masse etwa 30 Minuten kalt stellen.

3.Aus der Puderzuckermasse pro Person 2 Klöße formen. Reichlich Wasser mit 1 Esslöffel Zucker zum Sieden bringen und die Klöße hinein legen. Etwa 10 Minuten im schwach kochenden Wasser ziehen lassen. Inzwischen die Mandeblättchen in einer Pfanne ohne Fett leicht bräunen.

4.Zum Anrichten den Champagner zum Apfelmus geben und pürieren. Dann die Mischung in tiefe Teller füllen und die warmen, in den Mandelblättchen gewälzten Quarkklößchen darauf geben. Mit jeweils 3 hauchdünnen Apfelscheibchen den Tellerrand dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Champagnersüppchen mit Krokant-Quarkklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Champagnersüppchen mit Krokant-Quarkklößchen“