Apfelkaltschale

40 Min leicht
( 108 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Apfel 1
Zitronensaft 2 TL
Apfelsaft 200 ml
abgeriebene Zitronenschale 1 TL
Thymian 1 Stiel
Zimtstange 1
Speisestärke 1 TL
Eiweiß Größe M 1
gelierte Wild-Preiselbeeren aus dem Glas 2 TL
Zucker 2 EL
Zimt zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
243 (58)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
13,6 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Apfel in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. 1 Esslöffel Zucker mit ca. 1 Teelöffel Wasser in einem Topf verrühren und goldbraun karamellisieren lassen. Mit Apfelsaft ablöschen. Zitronenschale, Thymian und Zimt zufügen und so lange köcheln, bis der Zucker gelöst ist. Apfelspalten zugeben, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln.

2.Stärke mit wenig Wasser glatt rühren. Köchelnde Suppe damit leicht binden. Suppe mindestens 30 Minuten kalt stellen.

3.Eiweiß steif schlagen. 1 Esslöffel Zucker einrieseln lassen und 1 Teelöffel Zitronensaft unterschlagen. Einen großen Topf mit Wasser aufkochen, Herdplatte abschalten. Mit 2 Esslöffeln Eischneeklöße abstechen, ins Wasser geben und im geschlossenen Topf 4-5 Minuten in der Nachwärme garen. Klößchen mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen.

4.Suppe und Schneeklößchen anrichten, Klöße mit Zimt bestreuen. Preiselbeeren auf die Kaltschale geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkaltschale“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 108 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkaltschale“