Roastbeef mit Kartoffelpüree und Rotkohl (Harry Schmidt)

2 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roastbeef: etwas
Rind Rücken (Roastbeef) 800 gr.
Senf 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Püree: etwas
Kartoffeln 1,5 kg
Möhren 500 gr.
Butter 10 gr.
Milch 125 ml
Zwiebeln 2 Stk.
Schinkenwürfel 2 EL
Rotkohl: etwas
Rotkohl frisch 1 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Apfel 3 Stk.
Gänseschmalz 60 gr.
Salz 1 TL
Zucker 3 EL
Essig 2 EL
Wasser 125 ml

Zubereitung

1.Für das Roastbeef und das Fleisch mit Senf, Pfeffer und Salz einreiben und anschließend im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 50 Minuten lang braten lassen. Das Fleisch sollte anschließend außen knusprig und innen zart sein. Fortlaufend das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen und halbieren.

2.Für das Püree die Kartoffeln als auch die Möhren waschen. Wasser in den Topf geben und 1 Teelöffel Salz hinzufügen. Kartoffeln und Möhren 20 Minuten weich kochen lassen. Nach dem Kochen die Kartoffeln und Möhren mit Milch und Butter klein stampfen. Zwiebeln klein schneiden und diese mit Schinkenwürfeln in der Pfanne etwas anbraten. Anschließend alles unter den Püree mischen.

3.Vom Rotkohl die Blätter entfernen, den Kohl waschen und sehr fein schneiden. Zwiebeln abziehen und würfeln. Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Das Gänseschmalz in einem Topf zerlassen, die Zwiebeln darin hellgelb rösten, den Kohl anschließend dazugeben und andünsten. Die Äpfel, 1TL Salz, 3 EL Zucker, 2EL Essig, 1/8 Ltr. Wasser hinzufügen und ca. 2 Stunden dünsten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Roastbeef mit Kartoffelpüree und Rotkohl (Harry Schmidt)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roastbeef mit Kartoffelpüree und Rotkohl (Harry Schmidt)“