Kuchen: Rührkuchen mit Schaumküsse

1 Std 15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter oder Margarine 150 g
Speisestärke 150 g
Mehl 150 g
Zucker 150 g
Eier 4
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Haselnüsse gemahlen 150 g
Prise Salz 1
Rum 3 EL

Zubereitung

1.Ich hatte bei Aldi Karamell-Schaumküsse gekauft. Alle so essen, war mir zu viel, also was mach ich mit den restlichen 4 Stück. Da kam mir die Idee, die letzten 4 Küsse einfach in einem Rührkuchen mitzubacken.

2.Mit den oberen Zutaten einen Rührteig herstellen. Eine längliche Kuchenform ausfetten und mit Brösel ausstreuen.

3.Die Bodendecke von der Kuchenform mit Teig bedecken. Jetzt kommen die 4 Küsse hinein und zwar nicht wie auf dem Bild zu sehen, sondern mit der Waffel nach unten. Jetzt den restlichen Teig einfüllen, so daß die ganze Form ausgefüllt ist. Die Form auf die Küchenplatte klopfen, dass keine Zwischenräume, bzw. Löcher entstehen.

4.Die Kuchenform in den Backofen auf die mittlere Schiene stellen und bei 160 ° C ca. 60 Min. backen. Stäbchenprobe machen, aber nur ganz am Rand, da die Schaumküsse weich bleiben.

5.Das war der erste Versuch, ich wußte nicht, was dabei passiert, ob mir nicht der Kuchen um die Ohren fliegt, bzw. meine ganze Backröhre voll Teig ist grins :)))))). Aber das Experiment ist gelungen. Die Schaumküsse sind sogar noch fast vollständig nach dem Backen..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Rührkuchen mit Schaumküsse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Rührkuchen mit Schaumküsse“