Haxe vom Spanferkel mit Klößen

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schwein Eisbein (Haxe) (mf) gepökelt ungeräuchert 2 Stück
Möhre 1 Stück
Sellerie frisch 1 Scheibe
Lauch 1 klein
Zwiebel frisch 1 mittelgross
Pfefferkörner bunt 1 Esslöffel (gestrichen)
Lorbeerblatt Gewürz 1 Stück
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Möhre schälen und vierteln, Lauch, Zwiebel und Sellerie putzen.

2.1,5 Liter Wasser mit Möhre, Sellerie, 5 cm Lauch, der Zwiebel, dem Lorbeerblatt und den zerstoßenen Pfefferkörnern zum kochen bringen.

3.Haxen ins kochende Wasser geben und ca. 45 Minuten leicht köcheln. (Ideal 95-98 Grad) Event. aufsteigenden Schaum abschöpfen.

4.Haxen aus dem Sud nehmen und im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad mit dem gekochten Gemüse (ohne Lorbeer) in Kasserolle ca. 40 Minuten goldbraun werden lassen.

5.Die Kasserolle aus dem Backofen nehmen, die Haxen auf ein Rost noch mal 10 Minuten in den Backofen geben und bei 200 Grad cross werden lassen.

6.Den Bratensaft in der Kasserolle mit etwas von dem Sud lösen, durchsieben und zu Soße einreduzieren. Soße mit Pfeffer abschmecken.

7.Die Haxen mit den Klößen und etwas Soße anrichten und servieren. (Klöße findet Ihr in meinem Kochbuch als sep. Rezept.) Dazu passt z.B.: Krautsalat, grüner Salat oder auch Sauerkraut

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haxe vom Spanferkel mit Klößen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haxe vom Spanferkel mit Klößen“