Hauptgericht - Geflügel - Hähnchenbrust in Weinbrandsauce

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 800 gr.
Zitronensaft 2 EL
Salz + frisch gemahlener Pfeffer etwas
Butter 100 Gramm
gehackter Thymian etwas
trockener Weißwein 0,125 l
Rosinen 100 gr.
griechischen Weinbrand 6 cl
Crème fraîche 0,5 Becher
Palmenherz frisch etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrüste in eine Schüssel legen, mit Zitronensaft beträufeln ,mit Salz und Pfeffer bestreuen, zugedeckt etwa 1 Stunde durchziehen lassen. Die Butter in einer Kasserolle zerlassen, die Hähnchenbrüste mit der Marinade hineingeben, mit dem gehackten Thymian bestreuen , das Fleisch von beiden Seiten anbraten, mit dem Weißwein ablöschen , die Rosinen hinzufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten garen lassen, evtl.nochmals etwas Wein hinzugießen.

2.Die garen Hähnchenbrüste warm stellen. Den Weinbrand und Creme fraiche unter die Sauce rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hähnchenbrüste mit Reis servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht - Geflügel - Hähnchenbrust in Weinbrandsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht - Geflügel - Hähnchenbrust in Weinbrandsauce“