Zitronen-Joghurt-Kuchen

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Butter weich 125 g
Zucker 250 g
Eier 2
Mehl 275 g
Backpulver 2 TL
Vollmilchjoghurt 250 g
Zitronensaft 6 EL
abgeriebene Schale von einer Zitrone etwas
Zesten von einer Zitrone etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1230 (294)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
44,2 g
Fett
10,9 g

Zubereitung

Butter und 200g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver, Joghurt, 3 EL Zitronensaft und Zitronenschale unter die Creme rühren. Kastenform fetten und mit etwas Mehl ausstäuben. Teig einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 1 Std. backen. Kuchen ca. 10 Min. auskühlen lassen. 50g Zucker, 120ml Wasser, 3 EL Zitronensaft und Zitronenzesten in einen Topf geben. Aufkochen, bei starker Hitze ca. 4 Min. köcheln lassen. Kuchen aus der Form stürzen, vorsichtig umdrehen. Mit dem heißen Sirup beträufeln, dabei die Zesten auf dem Kuchen verteilen. Auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Joghurt-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Joghurt-Kuchen“