Nudelpfanne mit Bratwurstklößchen

40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser 2,5 l
Salz etwas
Tortiglioni [Röhrennudeln] 250 g
Erbsen grün tiefgefroren 200 g
Zwiebeln frisch 3
Speck 75 g
Champignons 250 g
Möhren 200 g
Speiseöl 2 EL
Bratwurst 400 g
Cayennepfeffer etwas
Schlagsahne 200 ml
Gemüse- oder Rinderbrühe 500 ml
Petersilie 0,5 Bund
heller Soßenbinder 2 EL

Zubereitung

1.Für die Nudeln Wasser in einem großen geschlossenen Topf zum Kochen bringen. Dann Salz und Nudeln dazugeben. Die Nudeln im geöffneten Topf bei mittlerer Hitze nach Packungsanleitung bissfest kochen, dabei gelegentlich umrühren. Anschließend Nudeln in ein Sieb geben, mit heißem Wasser abspülen, abtropfen lassen und warm stellen.

2.Erbsen antauen lassen, Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Speck fein würfeln. Chapignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, halbieren oder vierteln. Möhren schälen, putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

3.Öl im Wok erhitzen und den gewürfelten Speck darin anbraten. Aus den Bratwürsten die Bratwurstmasse als Klöße aus der Haut drücken, evtl. rund formen, mit in den Wok geben und im heißen Fett rundherum anbraten. Klöße und Speck aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.

4.Zwiebelwürfel in den Wok geben und im Bratfett andünsten. Champignons und Möhren hinzugeben, kurz anbraten und anschließend mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Sahne und Brühe hinzufügen und alles 5-6 Minuten kochen lassen.

5.In der Zwischenzeit Petersilie abspülen, trockentupfen, die Blättchen von den Stängel zupfen und fein hacken. Hackklößchen, Speck und Erbsen mit in den Wock geben und 2-3 Minuten mitkochen lassen. Die Flüssigkeit mit Soßenbinder verrühren und kurz aufkochen lassen.

6.Die Nudeln unterheben, die Nudelpfanne nochmals mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelpfanne mit Bratwurstklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelpfanne mit Bratwurstklößchen“