Consommè, Einlage - Leberklößchen

1 Std mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 30 Personen
Leber von Schwein o. Kalb 300 gr
Schweinekamm o.Kn. 200 gr
geriebenes Weißbrot 100 gr
Eier L 2 Stk
Zwiebel 50 gr
Lauch weiß 50 gr
Majoran gerebelt, Salz Pfeffer etwas
Petersilie glatt, Schnittlauch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Lauch und Zwiebeln in Scheiben schneiden und zur Geschmacksbetonung anschwitzen.Leber und Fleisch grob würfeln, und mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Geriebenes Weißbrot (kein Paniermehl nehmen) Zwiebeln und Lauch dazugeben und die Eier drüber schlagen. Alles kräftig vermischen und durch die kleine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Die gehackten Kräuter dazu und alles kräftig durcharbeiten. Darauf achten, daß alle Zutaten kalt sein müssen, da sonst das Eiweiß zu gerinnen beginnt. Mit einem Teelöffel kleine Nocken abstechen und in heißer Brühe garziehen lassen. Fertig ist die Brüheinlage. Kann man natürlich auch für Gebundene Suppen nehmen.

2.TIPP: Die Klößchen kann man sehr gut einfrosten, dazu locker auf ein Blech verteilen. Wenn sie gefrostet sind mit dem Schaber lösen und mit kaltem Wasser besprühen, dabei ständig schütteln, so daß sich ringsum eine Eisschicht bildet. Dadurch sind die Klößchen luftdicht abgeschlossen, das verhindert den Frostbrand. Im fest verschlossenen Gefrierbeutel aufbewahren. Am Besten ist vacuumieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Consommè, Einlage - Leberklößchen“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Consommè, Einlage - Leberklößchen“