Lobia Polo - persisch

Rezept: Lobia Polo - persisch
Persisches Reisgericht mit Rinderhack und grüne Bohnen
51
Persisches Reisgericht mit Rinderhack und grüne Bohnen
00:50
9
39445
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Basmati-Reis
500 gr.
Bio-Rinderhack
400 gr.
Bohnen grün tiefgefroren
1 Stk.
Zwiebel gewürfelt
Öl
1 EL
Zimt
1 EL
Paprika edelsüß
1 EL
Turmerik Kurkuma Gewürz
2 EL
Limette Fruchtsaft
Salz und Pfeffer
2 EL
Tomatenmark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
858 (205)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
29,1 g
Fett
5,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lobia Polo - persisch

ZUBEREITUNG
Lobia Polo - persisch

1
Reis gut waschen bis das Wasser ganz klar ist. In den Reiskocher geben. Wasser, Salz und etwas Butter dazugeben.
2
Bohnen in ca. 5 cm Stücke schneiden. Zwiebel in Öl anbraten und das Fleisch dazugeben. Wenn das Fleisch halb gar ist, Tomatenmark, Limettensaft und Gewürze dazugeben. Kurz rühren und Bohnen dazugeben. Nicht verkochen.
3
Die Bohnen-Hackmischung mit in den Reiskocher geben und fertigkochen. Nach und nach in der Mischung rühren, damit sich der Reis und das Fleisch beim kochen vermengen. Im iran wird Lobia Polo mit Mast-o-Khiar serviert. Ein Johurt dip mit Gurken- und Zwiebelstücken, Pfefferminz, Salz und Pfeffer.

KOMMENTARE
Lobia Polo - persisch

Benutzerbild von Hackton
   Hackton
Das werde ich nachkochen! 5*****!
   Navid
Ich mach es genau so, nur rühr ich das Ganze nur einmal am Anfang durch, nachdem ich es in den Topf (polopaz) gegeben habe. Meine Frage ist, ob Du weißt wie ich da ein ordentliches Tadig hinbekomme, denn meines brennt mir immer etwas an oder wird nicht schön knusprig.
Benutzerbild von mariemartin
   mariemartin
Das kenne ich nicht, werde ich ausprobieren, klingt super...
Benutzerbild von JUWAYRIYYA
   JUWAYRIYYA
wow sieht lecker aus wird nachgekocht;)
Benutzerbild von mammut
   mammut
so in der art mach ich es auch*****

Um das Rezept "Lobia Polo - persisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung