Schweinefilet in Rahmpaprikasoße mit Petersilienkartoffel

50 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 2 Stk.
Schwein Bauchspeck roh geräuchert 100 gr.
Gemüsepaprika rot frisch 1 Stk.
Gemüsepaprikas grün frisch 1 Stk.
Champignons 150 gr.
Crème fraîche 1 Becher
Schlagsahne 250 ml
Paprika edelsüß 1 TL
Tomatenmark 1 EL
Knoblauchzehen 2 Stk.
Streugewürz etwas
Kartoffel ungeschält frisch 750 gr.
Petersilie 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Das Fleisch putzen und in möglichst gleich große Scheiben(ca. 2 cm) schneiden. Leicht klopfen , beide Seiten Salzen und Pfeffern. Zwiebeln Paprika Knoblauch und Speck in feine Streifen schneiden, Champignon blättrig schneiden.

2.Das Fleisch in einer Pfanne mit heißer Butten auf beiden seiten scharf anbraten. Anschließend 5 min.bei schwacher Hitze auf beiden Seiten fertig braten (nicht zu braun). Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

3.Den Speck im Bratenrückstand anrösten. Zwiebel Paprika und Champignon hinzufügen und mitrösten.Paprikapulver, Tomatenmark,Knoblauchzehen und Gewürze hinzufügen. Mit Creme Fraiche (Süsse Sahne) aufgießen, und einige Minuten bei schwacher Hitze kochen bis die Sauce mollig wird. Die

4.Die Kartoffeln kochen und schälen, in eine Pfanne mit etwas heißer Butte geben und auf allen seiten anschwenken. Salzen und Petersilie zugeben. Das Fleisch mit den Kartoffel auf eine Anrichtplatte geben Soße darüber, und möglichst heiß Servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in Rahmpaprikasoße mit Petersilienkartoffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in Rahmpaprikasoße mit Petersilienkartoffel“