Semmelsouffle (Eierschmalz)

2 Std 40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Semmeln vom Vortag 4 Stk.
kalte Milch 0,5 Liter
große Eier 4 Stk.
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
geriebene Muskatnuß etwas
Schnittlauch 1 Bund
Zwiebel 1 Stk.
Butter 1 EL
Margarine für die Kasserolle etwas

Zubereitung

1.die Semmeln klein würfeln, Milch, Eier, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen und über die Semmelwürfel gießen

2.Zwiebeln schälen, fein würfeln und in heißer Butter hell anschwitzen, Schnittlauch waschen und fein schneiden, mit den Zwiebeln zu den Semmelwürfel geben und durch rühren, so lange stehen lassen bis die Milch fast aufgesogen ist

3.eine Kasserolle (mindestens 2 Liter Inhalt) mit Margarine ausstreichen und die Semmelmasse hineingeben (Topf darf nur zur Hälfte gefüllt sein), im vorgeheizten Backofen bei 175°C auf der unteren Schiene ca. 50 Minuten backen, bis die Oberfläche knusprig braun und das Souffle innen luftig und stichfest ist, während der Backzeit Ofentür nicht öffnen, dazu passt Braten und Salat

4.sollte etwas übrig bleiben, klein schneiden und in der Pfanne rösten, so schmeckt es fast noch besser

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Semmelsouffle (Eierschmalz)“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Semmelsouffle (Eierschmalz)“