Death by Brownie

Rezept: Death by Brownie
Das ist das ultimative Brownie-Rezept, ich kenn kein besseres!
290
Das ist das ultimative Brownie-Rezept, ich kenn kein besseres!
00:50
66
89207
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 Gramm
Schokolade 70%
100 Gramm
Schokolade 50%
350 Gramm
Butter
6 große
Bioeier
400 Gramm
braunen Zucker
100 Gramm
weißen Zucker
2 Teelöffel
Vanillieextrakt - oder 3 Packungen Vanillezucker
140 Gramm
Mehl
300 Gramm
grob gehackte Walnüsse - nur optional
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2625 (627)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
21,1 g
Fett
59,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Death by Brownie

BiNe S FLUFFIGE KÄSEKUCHENMUFFINS

ZUBEREITUNG
Death by Brownie

1
1. Schritt: Ofen auf 180° vorheizen (Ober- u. Unterhitze) und eine rechteckige Form (26 x 39 cm) buttern und mehlen.
2
2. Schritt: Die Schokolade und die Butter in kleinen Würfeln im Wasserbad vorsichtig schmelzen. Etwas abkühlen lassen.
3
3. Schritt: Die Eier und den Zucker in einer großen Schüssel mixen, bis die Mischung hell ist und Blasen wirft.
4
4. Schritt: In die Ei-Zuckermischung die geschmolzene Butter-Schokoladenmischung einrühren und den Vanilleextrakt/Zucker untermischen.
5
5. Schritt: Das Mehl vorsichtig einrühren, nicht zu stark rühren.
6
6. Schritt: Nur wer will: die grob gehackten Walnüsse unterheben.
7
7. Schritt: In die vorbereitete Form füllen, ins Rohr schieben für ca. 35 Minuten. Die Brownies sollten nicht zu trocken werden, deswegen häufig stechen. Sie sollten "fudgy" sein. Deswegen lieber zu früh als zu spät rausnehmen. Wenn sie aus dem Ofen sind, mit einem Messer die späteren Schnittlinien auf die Oberfläche zeichnen - denn die Oberfläche wird sehr schnell blättrig.
8
Das ist ein Rezept mit unglaublich viel Kalorien, und so unglaublich schmeckt es dafür auch ;)
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von lunapiena

KOMMENTARE
Death by Brownie

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Ich kann mich da meinen Vorschreibern nur anschließen. Einfach geile Teile und nach deiner Beschreibung leicht nachzuvollziehen. Hab allerdings noch Kakaopulver mit Zucker vermischt und drübergestreut. Das Gemeimnis der Schokolade und der Butter ist bei mir gut aufgehoben. (grins) Na ja, und das mit den Kalorien hab ich auch geregelt. Ich lass sie einfach am Tellerrand liegen und esse sie nicht mit. ;-)
HILF-
REICH!
Benutzerbild von appletea
   appletea
das beste Brownie-Rezept aller Zeiten, meine Freunde lieben die leckeren Dinger - allerdings darf man wirklich keinem verraten dass die Hauptbestandteile Schokolade und Butter sind...
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Micha1887
   Micha1887
Death by Brownie??? Ein schöner Tod!!! .-) Dafür gibts natürlich 5 Sterne!!! Ganz liebe Grüße, Michael
Benutzerbild von sonja54
   sonja54
Dafür sende ich schon mal 5 ******!!!! lunapiena hat mich auf Dein Rezept aufmerksam gemacht. Ich habe sogleich gesucht und gefunden!!!! Wenn ich es ausprobiert habe, gebe ich Dir gerne Bescheid!!!! GGLG, Sonja aus dem heute grauen Burgenland (Bezirk Güssing)
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
bei den vielen positiven Kommis können sie nur gut sein....LG Edelgard

Um das Rezept "Death by Brownie" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung