Apfel-Bisquit

1 Std leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter zum Fetten der Form -24-cm- etwas
Zucker 2 Esslöffel
Haselnüsse gemahlen 2 Esslöffel
Äpfel 6
Eier Freiland 2
Zucker 100 g
Mehl 100 g
Backpulver 1 Teelöffel
flüssige Butter zum Bestreichen etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1758 (420)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
73,7 g
Fett
11,1 g

Zubereitung

1.Den Boden der Springform mit Pergament auslegen, dann gut einfetten (aber nur den Boden). Zuerst den Zucker einstreuen, dann die Haselnüsse. Die Äpfel schälen, vierteln, den Rücken etwas einritzen und mit dem Rücken nach unten in die Form legen.

2.Aus Eiern, Zucker , Mehl und Backpulver einen Bisquitteig herstellen und auf die Äpfel verteilen. Im vorgeheizten Backofen 45 Min. bei 200 Grad backen (Heißluft ist für Bisquit nicht geeignet).

3.Die letzten 10 Minuten der Backzeit die Form auf den Boden des Ofens stellen, damit der Zucker karamelisieren kann. Den Kuchen leicht abkühlen lassen und nach dem Stürzen in noch warmem Zustand mit flüssiger Butter bestreichen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Bisquit“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Bisquit“