Würstchen im Schlafrock

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
rechteckige Scheiben tiefgefrorenen Blätterteig 4
scharfer Senf 4 TL
Tomatenketchup 4 TL
geriebener Käse 100 g
Wiene Würstchenr 8
Mohnsamen nach Belieben etwas

Zubereitung

1.Blätterteigplatten auf die Arbeitsfläche legen und auftauen lassen. Die Teigplatten jeweils zuerst in 2 Quadrate, dann jedes Quadrat in 2 Dreiecke schneiden. Insgesamt 16 Dreiecke vorbereiten.

2.Die eine Hälfte der Teigstücke mit Senf, die andere mit Ketchup bestreichen. Dabei rundrum einen Rand freilassen. Ewtas geriebenen Käse auf Senf und Ketchup streuen.

3.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Würstchen halbieren. Auf jedes Teigstück ein halbes Würstchen legen. Teigdreiecke mit dem Würstchen in der Mitte zur Spitze hinrollen.

4.Die Würstchen im Teigmantel auf ein mit Wasser benetztes Backblech legen und nach Belieben mit Mohnsamen bestreuen. Im heißen Backofen (Gas:3; Umluft: 180 Grad) 15-20 Minuten backen bis der Teig aufgegangen und schön goldbraun ist.

5.Anstelle des Blätterteigs kann man auch einen Mürbeteig nehmen: 250 g Mehl, 125 g Butter, 1 Eigelb und etwas Salz.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würstchen im Schlafrock“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würstchen im Schlafrock“