Kirsch-Quarkkuchen mit Mandelbaiser

mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig etwas
Quark Magerstufe 150 g
Milch 6 EL
Pflanzenöl 6 EL
Zucker 75 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Mehl 300 g
Backpulver 1 Päckchen
Für die Quarkmasse etwas
Kirschen frisch 750 g
Quark Magerstufe 500 g
Sahnequark 250 g
Zitrone Fruchtsaft 1
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3
Eigelb 3
Butter zerlassen 50 g
Speisestärke 50 g
Für die Baiserschicht etwas
Eiweiß 3
Zucker 125 g
Mandeln gehobelt 100 g

Zubereitung

1.Für den Teig: Quark, Öl, Milch verrühren. Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, über die Masse sieben und einen glatten Teig herstellen. Den Teig auf ein gefettetes Backblech ausrollen.

2.Kirschen waschen, entkernen, entstielen. Den abckofen auf 200°C vorheizen.

3.Für die Quarkmasse den Quark mit Zucker, Zitronensaft Eiern und Eigelben verrühren. Butter und zuletzt die Stärke unterrühren. Ist die Masse gleichmässig die Kirschen unterheben und die Masse auf dem Teig verteilen.

4.Für die baiserschicht die Eiweisse steif schlagen, dabei den Zucker langsam mit einrieseln lassen. Die Masse auf der schon festen Quarkmasse verteilen, sie darf nicht mer füssig sein, und die Mandelblätter darauf verteilen. Nochmals 5-10 min backen bis der Baiser leicht braun wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Quarkkuchen mit Mandelbaiser“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Quarkkuchen mit Mandelbaiser“