Hefe-Quark-Klöße mit Fruchtsoße

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Weizenmehl 375 gr
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 100 gr
Salz 1 Prise
Butter, zerlassen, abgekühlt 100 gr
Eier 2
Magerquark 250 gr
Zitronenschale gerieben 0,5
Mehl etwas
Wasser etwas
Kirschen Schattenmorellen 1 Glas
Früchte-Cocktail 1 Dose
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zimt etwas
Milch 700 ml
Wasser 300 ml
Zucker oder Vanillezucker etwas

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben, mit Hefe vermischen. Zucker, Salz, Butter, Eier, Quark und Zitronenschale zugeben. Zu einem Teig verarbeiten. An einem warmen Ort solange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat! Danach nochmals gut durchkneten.

2.Flachen Topf vorbereiten: Bis zur Hälfte mit Wasser füllen, ein Küchentuch über den Topf spannen, es an den Topfgriffen festbinden und mit Mehl bestäuben. Wasser zum Kochen bringen. Den Teig in 10 Teile schneiden und zu Klößen formen. Nochmals gehen lassen.

3.Die Klöße auf das Tuch legen, zudecken. Klöße etwa 20 Minuten gar ziehen lassen.

4.Für die Soße: Kirschen abtropfen, Saft auffangen. Den Kirschsaft aufkochen, mit Vanillepuddingpulver anrühren, mit Milch und Wasser aufgießen, so dass die Soße leicht sämig wird. Das Obst hinzufügen. Es kann gerne alternativ auf frisches Obst zurückgegriffen werden. Oder auch die Dampfnudeln aus der Kühltheke sind sehr lecker.

Auch lecker

Kommentare zu „Hefe-Quark-Klöße mit Fruchtsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefe-Quark-Klöße mit Fruchtsoße“