Thai Hünchen mit leichter Cocos Note

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hünchenbrust 600 gr.
Minni Champignons 250 gr.
Lauchzwiebeln 8
Knoblauchzwiebeln 2
Zwiebeln frisch 2
Glas Bambussprossen 1
Chilichoten 2
Mungusbohnensprossen 100 gr.
Rote Paprika 500 gr.
rote Currypaste 1 tel.
Dose Cocosmilch 1
Weizennudeln Wantan 300 gr.
Spritzer Hoisin Sauce 1
Mondamin 1 eßl.
Chili Öl zum anbraten etwas
Soja Sauce 250 ml.
Salz Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Ich kaufe meine Zutaten im Asia Laden

2.Hünchen , Zwiebel , Knoblauch, Chili kleinschneiden und im Öl braun anbraten am besten im Wok anschließend rausnehmen beiseite stellen

3.Dann das Gemüse anbraten Paprika Lauchzwiebeln natürlich kleingeschnitten bis alles noch bissfest ist !!!

4.Das Fleisch Mit dem Mondamin mischen dazugeben mit Cocosnußmilch Sojasauce ablöschen und der Currypaste, Hoisin Sauce, Salz und Pfeffer abschmecken

5.Dazu dann die Nudeln guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai Hünchen mit leichter Cocos Note“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai Hünchen mit leichter Cocos Note“