Schweinerollbraten Niedertemperatur

4 Std 35 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rollbraten 600 gramm
Möhren 2 Stück
Zwiebel 1 mittelgross
Lauchzwiebel frisch 1
Gemüssebrühe 0,5 Liter
Kartoffel 1 kleine
Tomatenmark etwas
Paprikamark" Hengstenberg" etwas
Rotwein 0,25 Liter
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver scharf etwas
Chili getrocknet 1
Sirup oder Honig etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
4 Std 10 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
4 Std 50 Min

1.den rollbraten in eine Ofenform (Bräter ect..) geben und mit brühe auffüllen bis dieser halb bedeckt ist. Möhren Zwiebeln Lauch und Kartoffel (mit Schale) grob zerkleinern und dazugeben. Das ganze bei 90-95 Crad für 2,5 Std bei umluft ab in den Ofen, alle halbe stunde wenden.

2.danach das fleisch alleine in etwas brühe stehend für ca 60-90 min Oberhitze 200 grad bis das fleisch ausssen schön Kross gebraten ist, Kerntempertatur ca 80-85 Grad

3.in der zeit die brühe mit den restlichen zutaten reduzieren lassen, Chilli herausnehmen und das gemüsse passieren und evtl. mit sossenbinder binden.

4.Fleisch herausnehmen und 15 min in Alufolie (entspannen) ruhen lassen. Fertig.

5.dazu passen Kartoffelklösse oder Bandnudeln, Karottengemüsse oder Wirsinggemüsse, Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinerollbraten Niedertemperatur“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinerollbraten Niedertemperatur“