Beschwipster Birnen-Heidelbeer-Kuchen

1 Std 40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Birnen 4 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Heidelbeeren 150 g
Butter 125 g
Eier 2 Stk.
Zucker 100 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Eierlikör 3 dl
Stärke 75 g
Backpulver 2 TL
Mandeln 100 g
Quittengelee 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1494 (357)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
36,8 g
Fett
18,3 g

Zubereitung

1.Birnen schälen, halbieren, entkernen. Mit Zitronensaft einstreichen damit sie nicht braun werden. Die Birnenhälften fächerartig einschneiden, am schmalen Ende sollen sie noch zusammenhalten und nochmals mit Zitronensaft einstreichen.

2.Die Heidelbeeren waschen, verlesen, abtropfen lassen. Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eier, Zucker, Vanillezucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Butter und Eierlikör unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver mischen und über den Teig sieben. Die gehackten Mandeln untermischen.

3.Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand aufsetzen. Ausbuttern und den Teig einfüllen. Dekorativ mit den Birnen und den Heidelbeeren belegen. Den Kuchen in dem auf 180°C vorgeheiztem Backofen auf der zweituntersten Stue 60-70 min. backen.

4.Den Quittengelee erwärmen und den noch heissen, fertigen Kuchen damit bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beschwipster Birnen-Heidelbeer-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beschwipster Birnen-Heidelbeer-Kuchen“