Krautwickel - Krautrouladen mit Kaffeesoße

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißkohl frisch 1 Stk.
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Wasser 1,5 Liter
Kaffee (Getränk) 250 ml
Maggi fix für Rouladen 2 Tüten
Maggi fix für Hackfleisch 1 Tüte
Soßenbinder dunkel etwas

Zubereitung

1.Bei dem Weißkohl den Strunk herausschneiden dann in einen Topfmit Wasser geben und zum Kochen bringen nach und nach werden dann die einzelen Blätter vom Kohl abgehn, die Blätter heraus nehmen und abkühlen lassen, bei den Blättern den restlichen Strunk abschneiden. Wenn sie genügend Blätter haben für die Rouladen nehmen sie den restlichen Kohl aus dem Topf und ihn in kleine Stücke schneiden.

2.Hackfleisch mit einer Packung Maggi Fix für Hackfleisch nach Anleitung vermischen und zu handgroße Klöße formen und in die Krautblätter einwickeln (für eine Roulade 1-3 Blätter nehmen kommt darauf an wie dick und groß die Blätter sind) und mit einen Rouladenring befestigen oder Nähgarn umwickeln.

3.Kartoffeln schälen und kochen.

4.Die Rouladen in einer Bratpfanne stark anbraten dann aus der Pfanne. Dann geben sie das klein geschnittene Kraut in die Pfanne und auch stark anbraten, jetzt die Roulden und das Wasser dazu geben und zum Kochen bringen, dann nach und nach den Kaffee dazu und weiter kochen lassen ca.30 min dann nach die 2 Tüten Maggi fix für Rouladen ein rühren und wieder auf kochen lassen.

5.Und nun ist es Zeit zum servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krautwickel - Krautrouladen mit Kaffeesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krautwickel - Krautrouladen mit Kaffeesoße“